SAP EWM von IT Experten implementiert: maßgeschneidert und aus einer Hand

SAP-Anbindung ohne Programmieraufbau

Die Ansteuerung der Lagerlift-Tablare erfolgt über die Option LOGIDRIVER, eine standardisierte SPS-Schnittstelle von SSI SCHÄFER, direkt aus dem vorhandenen SAP-ERP-System mit dem integrierten Baustein SAP WM (Warehouse Management). Die integrierte speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) von SSI SCHÄFER regelt sämtliche Antriebe des Lagerlifts frequenzgesteuert, überwacht das Lagergut und sorgt für einen sicheren Betrieb des LOGIMAT®.

Die Bedienung der Aufzüge erfolgt über ein mittig angeordnetes, intuitiv zu handhabendes TOUCHPANEL 17". Dank der SAP-Oberfläche arbeiten die Mitarbeiter in vertrauter „Umgebung". Bei der Entnahme der bereitgestellten Kleinteile werden sie durch den LOGIPOINTER geführt, der die Entnahmeposition per Laserpointer optisch eindeutig kennzeichnet.

Unter dem Strich ist es VBH mit dem Einsatz der Lagerliftlösung von SSI SCHÄFER in kürzester Zeit gelungen, die konventionellen Fachbodenregale komplett zurückzubauen und so inklusive Verkehrsfläche rund 1.900 m2 einzusparen. Die Lagerung und Kommissionierung der 4.600 Kleinteile in den kompakten LOGIMAT®​​​​​​​ Lagerliften– das entspricht rund 30 Prozent des vorgehaltenen Teilespektrums – beansprucht lediglich eine Nutzfläche von circa 150 m.

[---Error_NoJavascript---]