QuantiParts B.V.: Effiziente Kommissionierung und Lagerung von Ersatzteilen

Als Tochtergesellschaft des finnischen Konzerns Wärtsila – einem der führenden Hersteller von Schiffsmotoren und Kraftwerken – versorgt QuantiParts B.V. weltweit Kunden mit OEM-Komponenten für den Schifffahrts- und Kraftwerksbereich. Im Lager können bis zu 5,5 Millionen Kleinteile für über 40 verschiedene Motoren eingelagert werden.

Projektanforderungen

Die Ersatzteile für Schiffsmotoren wurden überwiegend in konventionellen Palettenregalen gelagert. Das beanspruchte viel Platz und war mit erheblichem Zeitaufwand sowie häufigen Pickfehlern bei der Kommissionierung verbunden. Deshalb entschied sich QuantiParts, seine Lagerstrategie zu ändern und eine neue, teilautomatisierte Lager- und Kommissionierlösung zu implementieren, die alle Kleinersatzteile für Schiffsmotoren aus einer Lagerhalle kompakt auf kleinster Fläche managt. Dabei muss auch eine ergonomische Artikelentnahme gewährleistet sein, um die Pickfehlerquote bei der Kommissionierung auf ein Minimum zu reduzieren. Eine weitere Projektanforderung: Die Steuerungssoftware des Lagerliftsystems muss problemlos mit dem ERP-System von QuantiParts kommunizieren können.

Ziele:

  • Lager- und Kommissionierlösung in einem System

  • Ersatzteillogistik: Erhöhung der Lagerplätze für OEM-Kleinersatzteile

  • Platzsparende Lagerung von Kleinteilen

  • Erweiterung der Platzkapazitäten für palettengelagerte große OEM-Komponenten

  • Reduzierung der Lieferzeiten durch höhere Kommissioniergeschwindigkeit

  • Minimierung der Pickfehlerquote durch ein individuell anpassbares ergonomisches Kommissionieren 

SYSTEMLÖSUNGEN UND KOMPONENTEN

Alle Lösungen von SSI SCHÄFER im Überblick

SSI SCHÄFER SYSTEMLÖSUNG UND KOMPONENTEN

Die von SSI SCHÄFER entwickelte Systemlösung umfasst vier LOGIMAT® Lagerlifte, die jeweils im Doppel einander gegenüber aufgestellt sind. Das ermöglicht dem Kommissionierer, im Normalbetrieb problemlos vier und zur Peakzeit zwei Lagerlifte gleichzeitig zu bedienen. Die Installation der Lagerlifte erfolgte unter Ausnutzung der kompletten Hallenhöhe von 14 Metern. So bietet jeder LOGIMAT® bei nur rund 13 m² Nutzfläche ein Lagervolumen von ca. 60 m³. Um das Fassungsvermögen optimal auszuschöpfen, wurden zwei Lagerlifte mit 159 und zwei mit 94 Tablaren ausgerüstet. Diese sind mit 500 ELB- und 1.000 EF-Behältern von SSI SCHÄFER bestückt, die insgesamt rund 10.000 unterschiedliche Kleinersatzteile aufnehmen können. Die Lagerliftlösung nimmt alle bisher palettengelagerte Kleinteile aus einer Halle auf, sodass der freie Platz in den Palettenregalen für größere Ersatzteile zur Verfügung steht. Damit erhöht sich die Gesamtkapazität des Lagers auf rund 1.500 Europalettenplätze.

Für schnelle, fehlerfreie Ein- und Auslagerungsprozesse der Kleinkomponenten wurde die Steuerungssoftware der Lagerliftsysteme mit einer von 

SSI SCHÄFER entwickelten Schnittstelle für die Kommunikation mit dem ERP-System von QuantiParts ausgestattet.

Bei der Einlagerung der Teile werden die Artikel automatisch vermessen und einem geeigneten Lagerort zugeordnet. Bei der Auslagerung der Komponenten überträgt das Lagerverwaltungssystem die Auftragspositionen an den LOGIMAT®, der die betreffenden Artikeltablare direkt ansteuert. Diese werden zur Bedienungsöffnung gefahren, wo dem Mitarbeiter die zu kommissionierenden Teile über einen 17-Zoll-Touchscreen angezeigt werden. Zur Minimierung der Pickfehlerquote und Erhöhung der Kommissioniergeschwindigkeit sind die Lagerliftsysteme mit der Option LOGIPOINTER ausgestattet: Ein Laserpointer markiert die zu entnehmenden Artikel optisch im Tablar. Die Entnahme erfolgt durch die kombinierten Funktionen LOGIWORK und LOGITILT besonders ergonomisch: Sie gewährleisten eine höhenverstellbare Bedienöffnung mit Neigungsvorrichtung des Tablars und ersparen den Mitarbeitern so schwere körperliche Arbeit. Für zusätzliche Sicherheit im Brandfall sorgt die Option LOGIFIRE: Bei dieser führt der LOGIMAT® den laufenden Fahrauftrag fertig aus, anschließend fährt der Aufzug auf die unterste Position.

LAGERLIFT LOGIMAT® – DIE SYSTEMKENNZAHLEN VON QUANTIPARTS B.V.

Alle Zahlen und Fakten im Überblick!

LAGERBEREICH52 M2 Horizontalfläche 
Anzahl4
Breite/Höhe4.150 mm/14.000 mm 
Anzahl Tablare506: 2 x je 159 Tablare pro Lagerlift, 2 x je 94 Tablare pro Lagerlift
Lagerplätze10.000 
Zusatzkomponenten
  • LOGIPOINTER: optische Anzeige der Entnahmeposition durch einen Laserpointer

  • LOGITILT: Neigungsvorrichtung des Tablars zur ergonomischen Bedienung

  • LOGIWORK: bedienerspezifisch einstellbare Höhe der Tablarausgabe zur Optimierung der Ergonomie

  • LOGIFIRE: Bei Feueralarm wird der laufende Fahrauftrag fertig ausgeführt und der Elevator fährt auf die unterste Position.

Software-Lösung

Standardsteuerung (SPS) mit maßgeschneiderter Schnittstelle für Anbindung an das kundenseitige ERP-System


Das sagen unsere Kunden

„Wir hatten kaum noch Platz und wollten das Lager einfach optimieren. Die vier LOGIMAT® Lagerlifte bieten uns jetzt deutlich mehr Platz für unsere Kleinersatzteile. Außerdem haben wir die Prozessgeschwindigkeit im Lager dadurch maßgeblich erhöht. Das ist perfekt für uns."
Rick Minderhoud, Lagerleiter bei QuantiParts B.V.

[---Error_NoJavascript---]