SSI SCHÄFER SYSTEMLÖSUNG UND KOMPONENTEN

Die von SSI SCHÄFER entwickelte Systemlösung umfasst vier LOGIMAT® Lagerlifte, die jeweils im Doppel einander gegenüber aufgestellt sind. Das ermöglicht dem Kommissionierer, im Normalbetrieb problemlos vier und zur Peakzeit zwei Lagerlifte gleichzeitig zu bedienen. Die Installation der Lagerlifte erfolgte unter Ausnutzung der kompletten Hallenhöhe von 14 Metern. So bietet jeder LOGIMAT® bei nur rund 13 m² Nutzfläche ein Lagervolumen von ca. 60 m³. Um das Fassungsvermögen optimal auszuschöpfen, wurden zwei Lagerlifte mit 159 und zwei mit 94 Tablaren ausgerüstet. Diese sind mit 500 ELB- und 1.000 EF-Behältern von SSI SCHÄFER bestückt, die insgesamt rund 10.000 unterschiedliche Kleinersatzteile aufnehmen können. Die Lagerliftlösung nimmt alle bisher palettengelagerte Kleinteile aus einer Halle auf, sodass der freie Platz in den Palettenregalen für größere Ersatzteile zur Verfügung steht. Damit erhöht sich die Gesamtkapazität des Lagers auf rund 1.500 Europalettenplätze.

Für schnelle, fehlerfreie Ein- und Auslagerungsprozesse der Kleinkomponenten wurde die Steuerungssoftware der Lagerliftsysteme mit einer von 

SSI SCHÄFER entwickelten Schnittstelle für die Kommunikation mit dem ERP-System von QuantiParts ausgestattet.

Bei der Einlagerung der Teile werden die Artikel automatisch vermessen und einem geeigneten Lagerort zugeordnet. Bei der Auslagerung der Komponenten überträgt das Lagerverwaltungssystem die Auftragspositionen an den LOGIMAT®, der die betreffenden Artikeltablare direkt ansteuert. Diese werden zur Bedienungsöffnung gefahren, wo dem Mitarbeiter die zu kommissionierenden Teile über einen 17-Zoll-Touchscreen angezeigt werden. Zur Minimierung der Pickfehlerquote und Erhöhung der Kommissioniergeschwindigkeit sind die Lagerliftsysteme mit der Option LOGIPOINTER ausgestattet: Ein Laserpointer markiert die zu entnehmenden Artikel optisch im Tablar. Die Entnahme erfolgt durch die kombinierten Funktionen LOGIWORK und LOGITILT besonders ergonomisch: Sie gewährleisten eine höhenverstellbare Bedienöffnung mit Neigungsvorrichtung des Tablars und ersparen den Mitarbeitern so schwere körperliche Arbeit. Für zusätzliche Sicherheit im Brandfall sorgt die Option LOGIFIRE: Bei dieser führt der LOGIMAT® den laufenden Fahrauftrag fertig aus, anschließend fährt der Aufzug auf die unterste Position.

[---Error_NoJavascript---]